Abfliegen 2020

Das war die Segelflug-Saison 2020.­čŤź

Heute hatten wir unseren letzten planm├Ą├čigen Flugtag. Wir blicken zur├╝ck auf eine Saison, die f├╝r uns alle ungewohnt, aber auf jeden Fall wundersch├Ân war. Danke an alle, die dabei mitgewirkt haben!­čśŐ

Du mo╠łchtest fliegen lernen?Ôťł´ŞĆ Oder einfach mal rein schnuppern? Dann komm zu uns! Wir helfen dir gerne weiter und vielleicht geho╠łrst du bald auch zu unserer Truppe!­čśë Du kannst sogar schon mit 14 Jahren anfangen!­čĹĘ­čĆŻÔÇŹÔťł´ŞĆ

Herbstferien f├╝r unsere Piste

Nachdem der Platz im Sommer durch die Trockenheit sehr gelitten hat, war es notwendig unsere Grasbahn zu pflegen und ein wenig Ruhe zu g├Ânnen. In der letzten Woche konnte sich unser Platzwart Volker bereits der Sache annehmen.
Aufgrund der feuchten Witterung ist es allerdings besonders in der Bahnmitte noch relativ matschig, daher haben wir beschlossen die Bahn im Moment noch nicht zum Betrieb freizugeben.
Also hoffen wir mal auf etwas Sonnenschein, sodass wir die Bahn zumindest zeitweise ├Âffnen k├Ânnen.

Wir halten Euch nat├╝rlich auf dem Laufenden…

“Fly, Robin, Fly”….

Am Montag war es f├╝r Robin Ptasinski dann endlich soweit: Praktische Pr├╝fung zur TMG Klassenberechtigung f├╝r Motorsegler.
F├╝r Robin als passionierter Segelflieger nat├╝rlich kein Problem.
Nach bestandener Pr├╝fung in Oeventrop gratulierten umgehend die M├Ądels per Videobotschaft.
Watch here… ­čśë
https://youtu.be/oUPdG4DA42g

Erster frischgebackener Motorflieger des FSG-Soest im Corona-Zeitalter

Tobias S. konnte sich gestern ├╝ber seine erfolgreich bestandene Pr├╝fung zum LAPL freuen.
Nach mehreren Terminverschiebungen war es dann am Freitag Nachmittag endlich soweit, obwohl das Wetter am Morgen zun├Ąchst ├╝berhaupt nicht pr├╝fungstauglich aussah.
Das Warten hatte sich aber gelohnt und so ging es schlie├člich von Soest nach Hamm und dann ├╝ber Oelde wieder zur├╝ck zum Platz.
Pr├╝ferin Birgit Bergeest, die in der Vergangenheit schon einigen Vereinsmitgliedern die Pr├╝fung abgenommen hat, zeigte sich anschlie├čend sehr zufrieden.
Nach der Abschlu├člandung waren auch bereits zahlreiche Gratulanten eingeflogen.

Herzlichen Gl├╝ckwunsch Tobias und “always happy landings”…

Bestes Flugwetter f├╝r 1st Solos

Bei traumhaftem Flugwetter konnten Volker Lappe, Benjamin Hempel und Gero Schulte ihre ersten Alleinfl├╝ge absolvieren.
First Solos sind definitiv das Highlight einer jeden Fliegerlaufbahn und auch die Fluglehrer Wolfgang Henser, Reinhard Witte und Stephan Bals schauen sehr zufrieden aus.
Jetzt warten interessante fliegerische Aufgaben auf die drei angehenden Piloten. Wir w├╝nschen viel Erfolg und nat├╝rlich “always happy landings”.

Flugausbildung wieder angelaufen

Nach l├Ąngerer Zwangspause ist die Flugausbildung der FSG-Soest unter Einhaltung der Corona-Hygieneverordnung wieder angelaufen.
So hat Marc Weber gestern sein “first solo” absolviert, au├čerdem sind Tobias Sprute und Ralf Becker jetzt reif zur praktischen Pr├╝fung.
Allen Drei viel Gl├╝ck und “always happy landings”…

PROWING 2020 findet nicht statt

Auf Grundlage der neuen Sicherheitsvorgabe der Bundesregierung d├╝rfen Gro├čveranstaltungen bis Ende Oktober nicht stattfinden.

Daher kann leider auch der bisher vorgesehene Termin zur Prowing im kommenden Oktober nicht stattfinden. Eine weitere Verschiebung auf einem Termin in diesem Jahr kommt aufgrund der Wetterlage im Sp├Ątherbst nicht in Frage. Aus diesem Grund haben wir entschieden die Messe im Jahr 2020 auszusetzen.
Wir hoffen, wir sehen uns alle gesund wieder auf der n├Ąchsten Prowing vom 23-25. April 2021 nat├╝rlich auf dem Flugplatz Soest / Bad Sassendorf.

Fliegerkino

Nachdem das Autokino ja mittlerweile an unserem Flugplatz leider wieder Geschichte ist, gab es am letzten Tag noch etwas Besonderes:
Im “Flugzeugkino” konnten wir stilecht aus dem Flieger auf die Leinwand schauen. Dann kann es nat├╝rlich nur einen passenden Film dazu geben, nat├╝rlich TOP GUN…
Vielen Dank an die Universum Crew aus Soest, wir freuen uns schon auf den zweiten Teil ab dem 23. Dezember, dann nat├╝rlich in Eurem Theater.

Kino am Flugplatz

In Zeiten von Corona boomen Autokinos in Deutschland.

Ab Sonntag werden am Flugplatz Soest-Bad Sassendorf aktuelle Kinofilme und Klassiker gezeigt. Federf├╝hrend ist hier die Soester Wirtschaftsf├Ârderung als Dienstleister f├╝r das Universum Kino in Soest.

Fast 250 Autos sollen auf dem Gel├Ąnde Platz finden. Insgesamt sind 12 Vorstellungen in der Woche geplant – auch am fr├╝hen Abend. M├Âglich macht das eine 8×14 Meter gro├če LED-Leinwand.

Tickets sollen 19 Euro pro Auto kosten. Pro Auto sind zwei Personen erlaubt, aber auch die Kinder aus dem gleichen Haushalt d├╝rfen mit.

Insgesamt wird es 12 Vorstellungen in der Woche geben. T├Ąglich um 20 Uhr, aber auch Freitag und Samstag zus├Ątzlich um 23 Uhr, und Freitag bis Sonntag zus├Ątzlich um 17 Uhr.

Welche Filme dabei sind und weitere Infos folgen…

Corona: Verl├Ąngerung von Berechtigungen f├╝r Piloten

Das Luftfahrtbundesamt hat mit diversen Allgemeinverf├╝gungen eine unb├╝rokratische Verl├Ąngerung der meisten Berechtigungen in vielen Bereichen der Luftfahrt um vier Monate erlassen. N├Ąheres findet sich auf der Website des Amts. Offenbar gilt die Regel nicht f├╝r Lizenzen, die von den Luftfahrtbeh├Ârden der L├Ąnder gef├╝hrt werden ÔÇô es ist aber davon auszugehen, dass diese nachziehen.

Durch Flugeinschr├Ąnkungen zur Bew├Ąltigung der Corona-Krise kann es zu erheblichen Problemen f├╝r Piloten kommen, wenn es um die Verl├Ąngerung ihrer Lizenzen oder anderer Berechtigungen geht. In Deutschland sind in manchen Bundesl├Ąndern Schulbetrieb und Pr├╝fungen verboten, weil man sich im Cockpit zwangsl├Ąufig sehr nahe kommt. In Bayern wird das Betriebsverbot f├╝r ÔÇ×Einrichtungen, die der Freizeitgestaltung dienenÔÇť zumindest an manchen Sonderlandepl├Ątzen so ausgelegt, dass der Flugbetrieb eingestellt wurde. So kann es f├╝r Piloten sehr schwer werden, die notwendigen Bedingungen f├╝r den Erhalt von Lizenzen und Berechtigungen zu erf├╝llen oder Pr├╝fungen vor dem Ablauf von Verfallsfristen zu absolvieren. ├ähnliche Probleme k├Ânnen sich bei Wartungen und Nachpr├╝fungen f├╝r Flugzeuge ergeben. Die AOPA bem├╝ht sich derzeit zusammen mit der EASA und dem Bundesministerium f├╝r Verkehr intensiv darum, eine tempor├Ąre Flexibilisierung der Regeln einzuf├╝hren, die das Problem entsch├Ąrft, sodass ein regul├Ąrer Flugbetrieb nach dem Ende der Corona-Krise baldm├Âglichst wieder aufgenommen werden kann.